• 1

Picker-Patientenbefragung

Ergebnisse von Patientenbefragungen sind wichtige Informationsquellen für die Ermittlung von Potentialen zur Qualitätssteigerung. Im Behandlungsprozess spielt die Wahrnehmung des Patienten eine zentrale Rolle. Sie liefert Einblicke in kleinste Teilprozesse der Versorgung. Somit ist die Patientenperspektive eine der wertvollsten Indikatoren für die umfassende und detaillierte Analyse der Versorgungsqualität. Darüber hinaus lassen sich nur durch die Messung der Patientenerfahrung patientenzentrierte und somit kundenorientierte Dienstleistungen anbieten.

Für die ganzheitliche 360°-Analyse aller Leistungen und Prozesse in Ihrer Einrichtung empfehlen wir ergänzend eine Einweiserbefragung und/oder Mitarbeiterbefragung durchzuführen.

Seit Anfang 2010 wurden vom Picker Institut in Deutschland über 200.000 Patienten in nahezu 260 Gesundheitseinrichtungen befragt.

Ziele

Mit der Picker-Patientenbefragung wollen wir Sie dabei unterstützen

  • eine Basis für die Steigerung der Behandlungsqualität aus Patientensicht zu schaffen,
  • durch eine periodische Wiederholung der Befragung die Wirksamkeit von Maßnahmen und Veränderungen in der Patientenwahrnehmung sichtbar zu machen,
  • ein Qualitätssicherungs-Instrument zu implementieren, welches den Anforderungen verschiedenster Zertifizierungsverfahren entspricht.

Befragungsdurchführung

Befragt wird nach der wissenschaftlich fundierten und handlungsorientierten Picker-Methode.

Grundelemente

  • Postalische Befragung, anonym und nach Entlassung
  • Ereignisorientierte Fragestellung
  • Problemorientierte Ergebnisdarstellung

Zur Entlastung der internen Ressourcen bieten wir einen Lettershop-Service an, der die versandfertige Konfektionierung der Befragungsunterlagen für Ihre Einrichtung übernimmt. Dadurch reduziert sich der logistische Aufwand für Ihr Haus und Sie können sich ganz auf die inhaltlichen Aspekte der Befragung konzentrieren.

Als akkreditierter Partner der Qualitätskliniken.de führen wir zusätzlich Befragungen nach dem 4QD-Konzept durch.

Ergebnisse

Dank der langjährigen Erfahrung und der großen Anzahl bereits befragter Patienten kann das Picker Institut  auf eine umfangreiche Benchmark-Datenbank zurückgreifen. Wir bieten detaillierte Vergleichsberichte auf Grundlage Ihrer individuellen Informationsbedürfnisse an.

Dabei können Sie beispielsweise die Anteile negativer Patientenrückmeldungen auf Abteilungs- oder Hausebene mit anderen Einrichtungen vergleichen. Außerdem stellen wir Ihnen Prioritätenmatrizen zur Verfügung, die aufzeigen, welche Betreuungs- und Versorgungsaspekte aus Patientensicht besonders wichtig sind. Aus diesen Darstellungen erkennen Sie auf einen Blick, in welchen Bereichen Handlungsbedarf besteht.

Picker Online Reports

Für die Bereitstellung der Ergebnisse nutzen wir unser einzigartiges Berichtssystem Picker Online Reports. Mit diesem webbasierten System können Sie über das Internet flexibel auf Ihren persönlichen Account zugreifen, um Ihre Ergebnisberichte abzurufen und herunterzuladen. Im Rahmen einer erweiterten Nutzungslizenz können Sie von vielfältigen Gestaltungs- und Filtermöglichkeiten profitieren, weitere Benutzer anlegen sowie eigene Berichte erstellen und weiterverarbeiten.

Newsletter

Sie möchten auf dem Laufenden gehalten werden? Sehr gern. Einfach unten stehendes Kontaktformular anklicken, ausfüllen und schon geht´s los.

Kontaktformular

 

Kontakt

Gern beantworten wir Ihnen Ihre Fragen. Senden Sie uns bitte einfach eine Mail über das

Kontaktformular

Geschäftszeiten

Mo. - Fr. 9:00 bis 17:00

Telefon: +49 211 280729-0

Telefax: +49 211 280729-99

 

Impressum

Datenschutzerklärung

Zertifiziertes Managementsystem nach ISO 9001