Messkriterien und Bewertungsschema

Wie gewohnt wollen wir auch in 2019 den Blick auf das Wesentliche, den Change-Wert und den Patienten als Nutznießer richten und zugleich die Vergleichbarkeit der eingereichten Projekte gewährleisten. Deshalb gelten die folgenden Messkriterien für jeden der Bewerber gleichermaßen. Gemäß dieses Bewertungsschema urteilt die Jury über die anonymisierten Einreichungen.

 

Mitarbeiter-, Patienten-, Partnerorientierung

Jeder Change braucht seine Akteure, die wie ein Uhrenwerk ineinander greifen und die Chancen einer Veränderung gemeinsam heben. Gleichermaßen definiert die Orientierung die Kombination von Einflussfaktoren und damit den Anspruch des Projektes.

Bewertungsmaß: max. 30 Punkte

Stellen Sie dar, welche Akteure Sie aus welchem Grund in Ihr Projekt integriert haben und welche Herausforderungen Sie als besonders wichtig erkannt haben. Stellen Sie hierbei die unterschiedlichen Sichten einzeln dar. Welchem Orientierungsschwerpunkt würden Sie Ihr Projekt zuordnen? Mitarbeiter-, Patienten- oder Partnerorientierung?

Maximal 2.000 Zeichen (mit Leerzeichen)

 

Innovationcharakter (Veränderungsmaß)

Jede Veränderung ist ein Wagnis. Der Sprung von einem sicheren Zustand in den nächsten ist von Unsicherheiten wie noch nicht ausreichende Qualifikation, entgegen wirkenden Richtlinien oder einfach auch nur kulturellen Umständen gesäumt.

Bewertungsmaß: max. 20 Punkte

Wie hoch würden Sie den Innovationscharakter Ihres Projektes in einer Skala von 1 bis 11 bewerten und mit welchen Strukturen oder Formalien mussten Sie brechen, um die Veränderung überhaupt initiieren zu können. Welche Risiken sind Sie dabei eingegangen?

Maximal 1.500 Zeichen (mit Leerzeichen)

 

Patientennutzen

Ganz gleich an welcher Stelle der Versorgung Sie eine Optimierung erzielen. Am Ende steht der Patientennutzen als der Erfolg. Doch nicht jedes Projekt rechnet sich und macht sich für den Patienten letztlich bezahlt. Vor jedem Projekt sollte also das Evaluationskonzept stehen, mit dem man die Resultate nach Umsetzung messen kann.

Bewertungsmaß: max. 20 Punkte

Welches Evaluationskriterien oder Kennzahlen haben Sie vor Start des Projektes festgelegt? Welche Ergebnisse haben Sie im Bereich des Patientennutzens nachweislich erzielen können? Wie sieht Ihre Methodenkritik aus?

Maximal 1.500 Zeichen (mit Leerzeichen)

 

Changemanagement

Umfassende Veränderungsprojekte funktionieren nicht nur, weil man sich auf Partner einlässt, die einen Mitanspruch auf den Einzelprozess haben. Veränderungen funktionieren, weil man die Vielfalt der Einzelansprüche in eine neue Ordnung bringt. Wertstiftend und von allen getragen. Hierfür benötigt man Kooperation, Kommunikation und Transparenz sowie ein mehr oder weniger planvolles Vorgehen.

Bewertungsmaß: max. 30 Punkte

Wie haben Sie sich auf den Veränderungsprozess eingelassen? Haben Sie sich für einen speziellen Changemanagement-Ansatz entschieden? Und aus welchem Grund haben Sie sich speziell für diese Vorgehensweise entschieden?

Maximal 2.000 Zeichen (mit Leerzeichen)

 

Zurück zur Übersicht

Newsletter

Sie möchten auf dem Laufenden gehalten werden? Sehr gern. Einfach unten stehendes Kontaktformular anklicken, ausfüllen und schon geht´s los.

Kontaktformular

 

Kontakt

Gern beantworten wir Ihnen Ihre Fragen. Senden Sie uns bitte einfach eine Mail über das

Kontaktformular

Geschäftszeiten

Mo. - Fr. 9:00 bis 17:00

Telefon: +49 211 280729-0

Telefax: +49 211 280729-99

 

Impressum

Datenschutzerklärung

Zertifiziertes Managementsystem nach ISO 9001